Archive for the 'Garten' Category

Farbklecks

Juhuu, er ist da! Wer? Na, der erste Farbklecks in unserem Garten. Am Samstag war endlich ein sonniger Tag, den wir als ersten Gartentag 2015 genutzt haben (unser Apfelbaum musste dringend geschnitten werden) und da haben wir ihn entdeckt!

Im letzten Herbst haben die Minigärtnerin und ich eine Menge Zwiebeln im Garten versteckt, davon mindestens 20 Winterlinge. Immerhin zwei davon schauen nun neugierig raus und sind die ersten Vorfrühlingsboten bei uns.

Ich freue mich über alle Blumen und Blüten in unserem Garten, aber die ersten farbigen Punkte im grauen und tristen Wintergarten sind doch immer etwas Besonderes. Sie lassen mich ahnen, dass dieser Winter auch demnächst vorbei sein wird und zaubern ein Lächeln der Vorfreude ins Gesicht.

~ Wolkenlos, gärtnernd ~

DSC01642

Advertisements

Kirschblüte

Töchterlein steht unter dem Kirschbaum und betrachtet die Blüten.

„Die schauen zu mir runter.“

Und dann ganz nachdenklich: „Vielleicht sagen sie Hallo zu mir.“

DSC01230

Zufrühblüher

Bei diesem sonnigen Wetter und den frühlingshaften Temperaturen (gestern Mittag 14°C!) muss man sich wirklich mit einem Blick auf den Weihnachtsbaum im Wohnzimmer daran erinnern, dass es gerade mal so Januar ist. Die Große kommt mir ohne Jacke aus dem Kindergarten entgegen („Mama, es war soooo warm!“), wer kann es da der Natur verübeln, dass sie etwas durcheinander kommt? Unsere im Herbst gesteckten Blumenzwiebeln wollten jedenfalls nicht mehr länger warten und stecken neugierig die Köpfe aus der Erde. Ich hoffe, das gibt dann keinen Totalausfall, wenn sie irgendwann Frost abbekommen? Zurückschieben kann ich sie jedenfalls nicht mehr…

~ Wolkenlos ~

Frühblüher

Gartenkram

Wir sind ja nicht nur plötzlich Haus-, sondern auch Gartenbesitzer. Das bringt mit sich, dass ich auf einmal ganz andere Suchbegriffe als bisher bei google eingebe. Nicht mehr „Welche Gummistiefel sind am wenigsten schadstoffbelastet?“, sondern „Wie schneide ich einen Apfelbaum?“ oder auch „Wieviel kostet ein Leisehäcksler?“. Huch! Ungeahnte Themen tun sich auf! Aber es macht Spaß, auch wenn man zu dieser Jahreszeit logischerweise gar nicht allzuviel tun kann. Allein schon die Gedankenspiele, das Planen und Ideen suchen… klasse!

Interessant auch, was man plötzlich kaufen muss. Erste Anschaffungen: ein Rechen (Hilfe, der gesamte Garten von Laub eingeschneit) und ein Paar Gartenhandschuhe (aua, Laub rechen tut barhändig auf Dauer echt weh!). Bis zum nächsten Sommer werden wir wohl noch einige Male im Gartencenter aufkreuzen und Geld ausgeben.

Ich freu mich aufs nächste Jahr!

~ Wolkenlos, im Gartenfieber ~